gisela

Gisela Marxen-von Stritzky, Dr.rer.nat.
Jahrgang 1958

 

 

Studium Biologie und Geographie, Promotion in Landschaftsökologie, Heilpraktikerin.

1982-85 Biosynthese-Ausbildung, zwei Jahre Fortbildung in Biodynamik, seit 1986 Schülerin von Hetty Draayer (Atemmeditation). Seit 1995 Fortbildung in Familienaufstellungen. Mitglied der DGfS (Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellung). Gründungsmitglied des Internationalen Forums Politische Aufstellungen IFPA.

Psychotherapeutische Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit in eigener Praxis seit 1990.

Schwerpunkte: Psychosomatik, Begleitung von Menschen in helfenden Berufen, Supervision, Atemmeditation, Familienaufstellungen.

Lehrtherapeutin, Supervisorin  und Trainerin am Internationalen Institut für Biosynthese (IIBS), Aus- und Fortbildung von Heilpraktikern zu den Themen Psychosomatik und Psychotherapie.

Leitung von Fortbildungen „Atemmeditation nach Hetty Draayer“ für Menschen in helfenden Berufen. Lektorat der deutschen Bücher von Hetty Draayer „Das Kosmische Auge – Wie wir den Weg der inneren Heilung gehen“, Kösel-Verlag 2002 und „Finde dich selbst durch Meditation – ein Lese- und Übungsbuch“, Schirner-Verlag 2007.

 

kopfbalken
Gisela Marxen

Zur Person

logo_marxen